Senioren & Pflegebedürftige - Klangbehandlung Astrid Schrei

Durch den Klang

innere Harmonie finden

KLANGENTSPANNUNG FÜR SENIOREN UND PFLEGEBEDÜRFTIGE SOWIE BETREUENDE EINRICHTUNGEN

Auf sich achten, auf den anderen achten, ihn nicht überfordern, keine Erwartungen, keinen Leistungsanspruch haben, einfach geschehen lassen und die eintretende Wirkung genießen. Klangentspannung ist eine wunderbare Methode zur Begleitung von älteren Menschen und pflegebedürftigen älteren Menschen. Klang erreicht den Menschen auf einer Ebene, die immer offen ist für eine direkte Kontaktaufnahme mit seiner Umwelt.

Für Menschen, die selbst nicht mehr mobil sind, ist der „Besuch der Klänge“ ein besonderes Erlebnis. Achtsamkeit, Zuwendung und Begegnung stehen im Mittelpunkt

Wie werden Klanginstrumente bei Senioren und pflegebedürftigen Menschen eingesetzt? Die Menschen begegnen den Klängen meist zuerst vorsichtig und mit allen Sinnen: wahrnehmen, hören, spüren. Die Klangschalen können um das Bett oder den Rollstuhl angeordnet werden. Sie können auch als „musikalische“ Unterstützung genutzt werden. Das langsame Sicheinstellen auf ein ungewohntes Angebot ermöglicht ein intensives Aufnehmen der Schwingungen über die Platzierung der Klangschalen auf der Bettdecke, dem Lagerungskissen, einer Wolldecke oder einem kleinen Kissen im Rollstuhl.

Durch den Klang werden sanft massierende Wellen durch den Körper geschickt und auf allen Ebenen empfunden. Es entsteht wieder „Ordnung“ und inneres Gleichgewicht.

Wirkungsweise von Klangentspannung:

  • Verspannungen und Blockaden können sich lösen.
  • Der Muskeltonus verbessert sich.
  • Blutdruck und Herzfrequenz verringern sich.
  • Ein tiefer Entspannungszustand wird erreicht.
  • Die Basis zur Entwicklung von Selbstheilungskräften wird gestärkt.

Klangentspannung für Senioren und Pflegebedürftige in betreuenden Einrichtungen

Klangarbeit für Ihre Einrichtung: Die Menschen in Ihrer Einrichtung lernen die Welt der Klänge und Klanginstrumente kennen (Klangschale, Gong, Sansula, Kalimba, Koshi u. a.), sie erfahren ihre Wirkung und erleben eine wunderbare Zeit mit Klangmassagen, Klangreisen und Begleitung mit Klang.

Informationen zum Thema und Selbsterfahrung: Ihre Mitarbeiter können selbst Klangerfahrungen machen und die wunderbare Welt der Klanginstrumente kennen lernen.

Meine Person und mein Zugang: unbändige Leidenschaft in der Arbeit mit Klängen, jahrelange Erfahrung in der Begleitung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und lernenden Menschen, Magistra der Pädagogik, Ausbildung zur Kleinkindbetreuerin und Klangpraktikerin

Angebot, Dauer und Kosten: In einem persönlichen Gespräch unterhalten wir uns über die Möglichkeiten der Klangarbeit in Ihrer Einrichtung und ich stelle Ihnen je nach Bedarf individuelles Angebot. Ich komme gerne mit den Klanginstrumenten in Ihre Einrichtung und lade Sie herzlichst ein, in Ihrer Einrichtung die faszinierende Welt der Klänge kennen zu lernen.